Toke schwimmt

Heute hat die Toke als erstes ASV Schiff Wasserberührung!

Noch muss der Mast gestellt werden und die Toke einem ordentlichen Frühjahrsputz unterzogen werden. Doch nun freut sie sich erst einmal im kühlen Nass zu sein und bald frisch und fröhlich in die Saison zu starten.

Danke der Obmannschaft und den Helfern, die bei allen vorbereitenden Arbeiten geholfen haben!

SKS - Kurs

Nur über den Winter entstehen gute Segler…?

Daher nutzen wir, 15 mutige ASV‘ler, die Pause vom Wasser und wagen uns an die Theorie für den Sportküstenschifferschein, kurz SKS. Der Sportküstenschifferschein ist ein freiwilliger, amtlich anerkannter Führerschein zum Führen von Yachten in sogenannten Küstengewässern, d.h. mit höchstens 12 Seemeilen Abstand vom Festland. Der SKS ersetzt seit 2000 den alten BR-Schein des DSV. Auch bei uns im ASV ist der SKS als Befähigungsnachweis für Skipper unserer großen Seeschiffe auf Elbe, Ostsee und Nordsee gefragt.

Weiterlesen

Röde Orm - zu Hause angekommen

Nach 1500 km Hochgeschwindigkeitsflash von Port Napoleon nach Wedel ist die Röde Orm am frühen Morgen des 19.02.21 heil und wohlbehalten angekommen. Herzlichen Dank an den Transporteur Glogau für die unkomplizierte und zuverlässige Abwicklung.

Nun wagt sich die Sonne hervor, die Schlengel im Hafen werden nach und nach montiert und es riecht nach Saisonstart. Doch bevor die Röde Orm Elbwasser berührt ist noch einiges zu tun. Wir melden uns bei euch!

Das Obteam der Röde Orm

Neuer 1. Skipper gewählt

Die Skipperversammlung des ASV hat am 03.03.21 in der Online-Gründungsversammlung Imke Kahl zur neuen 1. Vorsitzenden der Skipperversammlung - kurz 1. Skipper - gewählt.

Wir danken Gerd Feldmann für sein Engangement und Herzblut, das er die letzten Jahre in sein Amt gesteckt hat. Nun ist es Zeit den Stab an Imke zu übergeben, der wir viel Freude und Schwung für ihre Aufgabe wünschen.

Es gratuliert der Vorstand im Namen aller Mitglieder!

Maxus 26 - unser neues Boot

Unsere Seeflotte wird dieses Jahr mit einer nagelneuen Maxus 26 verjüngt. Der Sven Gabelbart (GibSea242) hat seinen Dienst über viele Jahre im Verein getan, kennt jeden Schlickhafen und fast jedes Wattenhoch und wird nun durch eine Maxus 26 ersetzt. Diese ist auch für die Lieblingsreviere von Sven Gabelbart - Elbe, Nordfriesische und Ostfriesische Inseln im Wattenmeer - geeignet und wir freuen uns, mit diesem neuen Schiff kleinere Crews und Wattenliebhaber weiterhin begeistern zu können. Momentan erwarten wir die neue Maxus im August 2021 und freuen uns schon auf viele schöne Törns!


Weitere Beiträge ...